Empfehlung
Schreibe einen Kommentar

Gelesen: Ändere nicht deinen Partner, ändere dich selbst!

Untertitel: Negative Beziehungsmuster erkennen und auflösen

Der Titel klingt schwerer, als der Inhalt geschrieben ist!  So bin ich übrigens  über dieses Buch gestolpert:  die Autorin hat einen neuen Titel für die Neuauflage gesucht 😉

Ändere nicht deinen Partner, ändere dich selbst: Negative Beziehungsmuster Erkennen Und Auflösen: So Machen Sie Nie Wieder Dieselben Fehler

Es geht also um Beziehungsmuster – und die sind sehr humorig und treffend von  Gabriela Friedrich beschrieben.

Kurz zur Methode, die hier verwendet wird: BSFF ist die Abkürzung von „Be set free fast“, was so viel wie „sei schnell befreit“ bedeutet. Ich habe diese Technik in einer meiner MET-Fortbildungen kennen gelernt und verwende sie sehr gerne neben dem Klopfen.

Was „tut“ BSFF?

Im Prinzip wird einmalig eine Anweisung an das eigene Unterbewusstsein istalliert. Diese klingt zwar sehr kompliziert, muss beim installieren aber nicht verstanden sondern einfach gelesen werden. Kurz zusammengefasst bedeutet sie, dass alle emotionalen Wurzeln und Ursachen zu einem bestimmten Thema vom Unterbewusstsein gelöscht werden sollen, wenn die Anweisung dazu gegeben und mit einem Schlüsselwort bestätigt wird. Wichtig ist also bei der Anwendung, ganz konkret und mit Absicht etwas verändern zu wollen – den Rest erledigt dann das Unterbewusstsein!

Praktisch, nicht wahr?  – Und es funktioniert!

Die Methode BSFF ist in diesem Buch wirklich ausführlich erklärt und in jedem Kapitel gibt es gute „Anweisungen“ an’s Unterbewusstsein, wie das beschriebene Muster aufgelöst werden kann. Und wer mit BSFF nicht arbeiten möchte, der kann sich aus diesem Buch auch jede Menge Anregungen zum Klopfen holen!

Fazit: absolut lesenswert – und auch als Kindle-E-Book erhältlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?