Anderswo
Kommentare 13

eBooks aus Blogparaden – Anderswo gefunden

ebooks aus blogparaden

 

Ich mag Blogparaden – und ich mag eBooks – was liegt näher, dir ein paar Perlen aus beidem zu empfehlen: eBooks, die aus Blogparaden entstanden sind 🙂

Was mir an eBooks aus Blogparaden gefällt:

  • Ich erfahre zu einem bestimmten Thema viele verschiedene Betrachtungsweisen.
  • Meistens sind die einzelnen Blog-Beiträge sehr „auf den Punkt“ gebracht.
  • Der/die VeranstalterIn des Blog-Parade macht sich damit viel Mühe und schafft so etwas „Bleibendes“.

Die folgenden Schätze habe ich in den letzten Monaten gesammelt Aber ich bin auch auf die Suche nach weiteren eBooks gegangen – und war sehr überrascht, keine zu finden!

Darum gleich der Aufruf an dich: wenn du eBooks kennst (selbst zusammengestellt hast), die aus Blogparaden entstanden sind – hinterlasse mir doch bitte einen Link im Kommentar!

Mehr Wertschätzung für Solo-Unternehmer

65 Beiträge zum Thema hat Monika Birkner in einem sensationellen eBook zusammengefasst! Nicht nur der Umfang der Blogparade ist bemerkenswert, auch WIE sie es mit viel Wertschätzung für die Autoren zusammengestellt hat, ist großartig! Im ersten Teil hat Frau Birkner alle Beiträge nach thematischem Schwerpunkt gebündelt und im zweiten Teil alle Beiträge nochmals mit einer kurzen Einführung und Verlinkung zu den Original-Beiträgen aufgeführt. Das führt natürlich auch dazu, dass die Autoren Traffic auf ihrer Seite bekommen.

Hut ab, Frau Birkner!

http://blog.monika-birkner.de/2013/blogparade-wertschaetzung-ebook/

Tipps für Bloganfänger

Die Blogparaden von Martin Grünstäudl sind auch immer ein paar Lesestunden wert :-). 30 Blogger haben an dieser Blogparade teilgenommen und aus ihrem Erfahrungsschatz die besten Tipps zusammengestellt. Ich war auch sehr gerne mit einem Beitrag dabei: 3 Blog-Einsteiger Tipps mit 100.

Bitte weitermachen, Martin!

http://1001erfolgsgeheimnisse.com/2014/03/26/ebook-tipps-bloganfaenger/

Traffic-Tipps für Blogger

Und gleich noch einmal Martin!

Den Original-Beitrag zur Parade habe ich nicht mehr gefunden, aber das, was die 17 Autoren hier für Blogger-KollegInnen zusammengetragen haben, ist immer noch aktuell, obwohl die Aktion bereits ein Jahr alt ist.

http://1001erfolgsgeheimnisse.files.wordpress.com/2013/05/ebook-traffic-tipps-fc3bcr-blogger.pdf

Schreibblockade

Auch das ist schon eher ein „Werk“ als ein eBook. Mehr als 80 AutorInnen haben sich beteiligt und ihre Tipps, Strategien und Erfahrungen im Umgang mit Schreibblockaden verraten. Ich blättere immer wieder darin, wenn mich eine erwischt 😉

Vielen Dank, Kerstin!

http://www.kerstin-hoffmann.de/pr-doktor/2013/12/10/e-book-schreibblockade/

Plädoyer für Webinare

Judith Torma hat zu einer Blogparade aufgerufen, die mich mit der Überschrift „Plädoyer für Webinare“ angezogen hat. Mein eigener Beitrag hieß „Plädoyer für eine heimliche Leidenschaft – Webinare!“ und die Teilnahme daran hat mich daran „erinnert“, wie viel Spaß es mir früher gemacht hat, Webinare zu halten.

Und kurz danach habe ich auch die Vorbereitungen für meine Webinar-Reihe Selbst-Coaching-Camp gestartet 🙂

Danke für den Stupser, Frau Torma!

http://rhetorikblog.com/blog-parade-als-plaedoyer-fuer-webinare/6474/

P.S. Und bleib‘ neugierig!


13 Kommentare

  1. Liebe Frau Kauscheder,

    danke für die so wertschätzende Erwähnung meines eBooks. Hier sind noch ein paar andere Links:

    http://www.kerstin-hoffmann.de/pr-doktor/2010/01/04/jetzt-kostenlos-downloaden-das-handbuch-kundennutzen/

    http://www.kerstin-hoffmann.de/pr-doktor/2010/09/02/das-neue-ebook-ist-da-diesseits-der-trampelpfade-ungewohnliche-werbe-und-pr-aktionen/

    Aus dieser kürzlich durchgeführten Blogparade von Ulrike Bergmann soll noch ein eBook entstehen.
    http://www.mutmacher-magazin.de/2014/03/blogparade-mit-leichtigkeit-20-03-bis-25-04-2014/

    • Liebe Frau Birkner,

      gerne – und vielen Dank für die Links! Sehr spannend, dass ich die anderen beiden eBooks bei Kerstin Hoffmann trotz Suche nicht gefunden haben! Das Mutmacher-Magazin habe ich abonniert – und freue mich auf das eBook!

      Schönes Wochenende!
      Claudia

  2. Hallo Claudia,
    ich mache sehr gerne bei Blogparaden mit, da ich es sehr interessant finde, die verschiedenen Meinungen zu einem Thema zu lesen. E-Books aus Blogparaden finde ich auch eine tolle Sache.
    Bei den Schreibblockaden und Tipps für Bloganfänger sind sogar Beiträge von mir mit dabei.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Claudia

    • Hallo Claudia!

      Ja, wenn es um Blogparaden geht, bist du ganz oft dabei, das habe ich schon bemerkt! Ist auch eine tolle Sache, um Ideen zu generieren und sich mit Themen zu beschäftigen, auf die man sonst vielleicht nicht gekommen wäre.

      Ich bekomme direkt Lust, auch einmal eine Blogparade zu veranstalten 😉

      Schönes Wochenende noch,
      Claudia

  3. Micha sagt

    Interessant Blogparaden einfach zu einem E-Book zusammenzufassen um auf Basis der Arbeit anderer Blogger Backlinks und Reichweite abzugreifen. Denn bei den Teilnehmern wird da nicht viel übrig bleiben. Was mich wundert ist, das offensichtlich niemand Sorge vor einer Abmahnung hat. Oder hat jeder Teilnehmer den „Autoren“ der E-Books die entsprechenden Nutzungsrechte eingeräumt? Insbesondere bei der lieben deutschen Rechtslage ist das ja ein großes Problem.

    • Bei den Blogeinträgen, die von mir in einem E-Book veröffentlicht wurden, bin ich vorab gefragt worden und musste schriftlich mein Einverständnis geben, dass Text und Bild verwendet werden dürfen.

      • Vielen Dank, Claudia für deine Bestätigung, dass da rechtlich alles OK ist! Vielleicht werden sich auch noch die beteiligten Blogparaden-VeranstalterInnen (was für ein Wort ;-)) dazu zu Wort melden …

        Liebe Grüße,
        Claudia

    • Hallo Micha!

      Ich sehe es nicht als „abgreifen“, denn du hast als TeilnehmerIn:

      • *) einen Backlink vom Kommentar, in dem du deinen Artikel verlinkst
      • *) einen Backlink von der Zusammenfassung der Blogparade
      • *) einen Backlink vom eBook

      Und ich kann dir versichern, dass wirklich etwas übrig bleibt … auch und vor allem Kontakt zu tollen Bloggern!

      Zum „einfach“ eine Blogparade zusammenfassen kann ich nichts sagen, weil ich es noch nicht gemacht habe, aber ich kann mir lebhaft vorstellen, dass das eine Menge Arbeit macht! Dass die TeilnehmerInn gefragt werden ist in meinen Augen selbstverständlich. Oft weiß man als TeilnehmerIn auch schon im Vorfeld, dass es ein eBook geben wird.

      Danke auf jeden Fall für deine kritischen Worte, das lässt genauer hinschauen!

      Liebe Grüße,
      Claudia

      • Hallo Claudia,

        da kann ich Dir nur beipflichten. Das ist eine Menge Arbeit für die Organisatoren einer Blogparade, alles in einem E-Book zusammen zu fassen. Ich bin wie bereits erwähnt gebeten worden, mein Einverständnis für die Aufnahme ins E-Book schriftlich zu bestätigen. Es war auch bei Aufruf zur Blogparade bereits erwähnt, dass ein E-Book geplant ist, so dass man Bescheid sagen konnte, wenn man nicht mit aufgenommen werden möchte.
        Durch die Verlinkung haben alle Beteiligten etwas davon. Ich habe durch Blogparaden schon andere interessante Blogs gefunden, die ich dann abonniert habe.
        Noch einen schönen Sonntag.

        Viele Grüße
        Claudia

  4. Vielen vielen Dank für die Zusammenstellung der Ebooks. Ich konnte mir zahlreiche Tipps für meinen eigenen Blog mitnehmen. Gerade für Anfänger ist das eine tolle Einstiegshilfe. Bloganfänger erwarten gerade am Anfang einfach zu hohe Besucherzahlen. Da ist es dann mal schön, wenn man von Gleichgesinnten hört, dass in der ersten Woche „nur“ 20 Klicks pro Tag absolut ausreichend sind.

    • Hallo Gordon!

      Genau so sehe ich das auch – als AnfängerIn weiß man sonst ja garnicht, wo man „wirklich“ steht 😉

      Gerne geschehen!
      Liebe Grüße,
      Claudia

  5. Pingback: Anderswo im Netz gelesen 17/2014 | Coach101

  6. Pingback: Deine Meinung zu Erfolgsteams ist gefragt! Einsamer Wolf oder lieber im Rudel? | Coach101

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?