Anderswo
Kommentare 1

Anderswo im Netz gelesen 17/2014

Anderswo im Netz gefunden 17/2014

 

Im heutigen Anderswo gibt’s wieder ein paar interessante Buchstaben, die mir im Juni über den Bildschirm geflimmert sind – viel Spaß beim Nachlesen!

Hoffnung | Zerfallsspuren

Der erste Tipp beinhaltet ausnahmsweise keine Buchstaben, sondern Pixel. Ich bin immer wieder fasziniert von den Bildern auf Zerfallspuren und dieses hier, „Hoffnung“, hat mich gepackt.

http://zerfallsspuren.wordpress.com/2014/06/05/hoffnung/

11 + 1 Tipps für den perfekten Tweet

Ich habe einen Twitter-Account, befülle ihn auch recht regelmäßig, aber so richtig, richtig warm bin ich mit der Kürze und Geschwindigkeit dieses Netzwerkes noch nicht geworden. Vielleicht gelingt es mit den Artikeln von Manuela Seubert – wie diesem hier z.B. 🙂

http://www.seubert-pr.de/blog/2014/06/11/tipps-fuer-den-perfekten-tweet/

Mit Leichtigkeit - das eBook zur Blogparade

Ich hatte euch vor kurzem ein paar eBooks, die aus Blogparaden entstanden sind, vorgestellt. Damals war dieses hier leider noch nicht veröffentlicht, darum reiche ich es heute nach. Optisch wunderschön aufbereitet und beim Querlesen bin ich auf tolle Artikel zum Thema Leichtigkeit gestoßen!

http://www.mutmacher-magazin.de/2014/06/e-book-mit-leichtigkeit/

Der beste Rat, wenn du etwas lernen willst

So wenige Zeilen – aber jeder Buchstabe von Tim trifft wieder einmal. Mein Lieblingssatz: „Kein Meister ist je aus ner großen Kiste Bücher gefallen …“

http://mymonk.de/der-beste-rat/

5 Gründe, weshalb Sie eine Ideenliste führen sollten

Recht hat er, der Herr Blatter. Ich habe so etwas ähnliches wie einen Ideen-Pool, allerdings viel zu unstrukturiert – das werde ich wohl in nächster Zeit anpacken, weil bei mir vor allem Grund Nr. 4 zuschlägt 🙂

http://ivanblatter.com/ideenliste/

Das war’s für heute, ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und viel Zeit und Muße zum Schmökern!

P.S. Bleib‘ neugierig 🙂

 


1 Kommentare

  1. Liebe Claudia,

    gern schaue ich bei deinem „Anderswo im Netz gelesen“ vorbei. Umso mehr habe ich mich gefreut, heute einen Blogpost von mir zu entdecken. Da starte ich mit Leichtigkeit in die neue Woche.

    Herzliche Grüße vom Limburger Homeoffice nach Wien
    Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?