Anderswo
Kommentare 3

Meine liebsten Youtube-Kanäle

Meine liebsten Youtube-Kanäle

 

Es könnte ja sein, dass du über die Feiertage viel Zeit zum Schmökern hast – heute einmal zum Gucken meine liebsten Youtube-Kanäle (in alphabetischer Reihenfolge).

Thomas Mangold

Thomas ist ein Selbstmanagement-Kollege und dreht regelmäßig seine Selbstmanagement-Hacks. Sehr authentisch und auf den Punkt gebracht! Als ich ihn persönlich kennenlernen durfte war mein erster Gedanke: „Der ist voll er selbst – genau so, wie er in den Videos rüberkommt!“ Sehr empfehlenswert.

https://www.youtube.com/user/motzgi/videos

Michaela Steidl

Michaela ist die „WordPress-Queen„, so nehme ich sie zumindest wahr. Wenn du gute Anleitungen zu WordPress haben möchtest, abonniere entweder ihren Kanal oder trag‘ dich auf ihrer Homepage in den Newsletter-Verteiler ein. Dann bekommst du auch immer rechtzeitig Erinnerungen zu ihren tollen Webinaren!

https://www.youtube.com/user/buerosmart/videos

Mimi St. Clair

Ein sehr bunter Kanal, wie ich feststelle. Die Themen reichen von Persönlichkeitsentwicklung bis zu Social-Media-Tipps – ihre gezeichneten Videos sind übrigens herrlich!

https://www.youtube.com/user/struppiproduction/videos

TED

Nicht nur als Podcast schätze ich die TED-Talks sehr. Wenn ich mir mit dem gesprochenen Englisch bei manchen Vortragenden schwer tue, ist das Video dazu oft hilfreich! Achtung, absolute Gefahr, Stunden auf diesem Kanal zu verbringen 🙂

https://www.youtube.com/user/TEDtalksDirector/videos

Stefan Verra

Stefan ist Spezialist auf dem Gebiet Körpersprache und in relativ kleinen Häppchen gibt er auf seinem Kanal Tipps zur eigenen Körpersprache und analysiert z.B. auch die von Politikern. Sehr sehenswert in der Pause zwischendurch!

https://www.youtube.com/user/StefanVerra/videos

Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende – und freue mich, wenn du mir im Kommentar deine Youtube-Lieblinge hinterlässt!

P.S. Und bleib‘ neugierig!


3 Kommentare

  1. Hallo Claudia,
    da hast Du eine interessante Liste mit Kanälen vorgestellt. Nur sind leider nur die ersten beiden mit der Website verlinkt, aber es gibt keine Verlinkung zum YouTube-Kanal. Das macht es schwieriger, sich alles genauer anzuschauen.
    Viele Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?