Schneller am PC
Kommentare 11

Schluss mit dem Favoriten-Chaos!

Schluss mit dem Chaos in deinen Favoriten!

Unterscheide zwischen Favoriten und „Material“

Zur kurzen Begriffs-Unterscheidung, bevor ich dir zeige, wie du einerseits Ordnung in deine Favoritenleiste bekommst und andererseits schnell eine ganze Reihe von Seiten gleichzeitig öffnen kannst:

Favoriten sind für mich Seiten, auf die ich öfter und schnell zugreifen möchte. Also z.B. mein Online-Banking, Social-Media-Seiten oder ähnliches. Diese kommen bei mir eben in die Favoriten.

Als „Material“ bezeichne ich z.B. Artikel, die ich später einmal brauchen könnte, Links zu Tools, die ich mir näher ansehen möchte, usw. Diese Seiten – meistens sind es aber auch nur Artikel – verwalte ich in Evernote, weil dort die Suchen-Funktion so sensationell ist, dass ich ganz schnell wiederfinde, was ich brauche.

Dazu gibt es in den nächsten Wochen sicher auch noch Videos für dich! Wenn dir das zu lange dauert, kann ich dir wärmstens den Video-Kurs von Thomas Mangold zu Evernote empfehlen (Affiliate-Link)

Jetzt aber einmal zur Ordnung mit Ordnern in der Favoriten-Leiste 🙂

 

P.S. Bleib‘ neugierig!


11 Kommentare

  1. Hallo Claudia,

    das war jetzt ein wirklich hilfreicher Tipp für mich und meine interaktiven Seiten, die ich künftig unkompliziert im Auge behalten kann – super! Bei mir hat Google Chrom ähnlich funktioniert, wie der Internet Explorer in deiner Erklärung. Bisschen rumprobiert, dann lief es:) Fortsetzung folgt – vielen Dank!

  2. Pingback: Keine Zeit für Zeitmanagement? Was du trotzdem tun kannst. › Abenteuer Home-Office

  3. Hach, endlich habe ich einen Weg gezeigt bekommen, wie ich meine schon endlos lange Symbolleiste aufräumen kann und schneller Zugriff auf mir wichtige Seiten bekomme. Dass man in die Symbolleiste auch Ordner legen kann, darauf muss man erstmal kommen. Danke, Claudia!

    • Super Karin, wieder Zeit und Überblick gewonnen! Du arbeitest anscheinend gerade die ganze Serie ab?

      Den Fehler in der Url hab‘ ich ausgebessert …

      Liebe Grüße,
      Claudia

  4. Pingback: Webseiten automatisch öffnen mit MorningCoffee › Abenteuer Home-Office

  5. Pingback: 4 Dinge, in denen ich auf Social Media nicht gut bin › Abenteuer Home-Office

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?