Schneller am PC
Kommentare 4

Windows Explorer – mehrere Dateien markieren [18/52]

Explorer mehrere Dateien markieren

Es gibt mehrere Wege, viele Dateien oder Ordner im Explorer zu markieren, um sie dann in einem Schwung zu kopieren, verschieben oder zu löschen. Ab Windows7 gibt es sogar die Möglichkeit, Checkboxen einzublenden – damit es vor allem mit dem Laptop ohne Maus nicht so frickelig ist. Wie das geht, zeige ich dir heute.

Und so geht's!

Wenn du diese, alle bisherigen und alle folgenden Anleitungen als PDF zum Ausdrucken haben möchtest, trag‘ dich bitte einmalig auf folgender Seite ein und in Zukunft bekommst du sie automatisch per Mail zugeschickt!

P.S. Bleib‘ neugierig!


4 Kommentare

  1. Liebe Claudia,
    ich finde deine Mini-Anleitungen zum schnellen Arbeiten am PC toll, weil sie einen – selbst wenn man meint, sich schon ganz gut auszukennen – noch den einen oder anderen neuen Kniff nahebringen.
    So wollte ich eben im Windows Explorer die Checkboxen einblenden. Doch da gibt es eine Kleinigkeit, an der ich gescheitert bin. Du hast im Windows Explorer (ich benutze Windows 7) bereits die breite Startleiste, wie ich sie aus Word und Excel kenne, aktiviert. Bei mir ist die aber nicht aktiviert. Auch nach längerem Suchen konnte ich nicht herausfinden, wie ich sie mir einrichten könnte. Folglich konnte ich deinen Tipp nicht umsetzen. Bitte gib mir einen Hinweis.

    Lieben Gruß
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?