Schneller am PC
Schreibe einen Kommentar

Outlook – Damit nicht Wichtiges im Spamordner landet

Outlook, Spam und Whitelist

Natürlich wünschen wir uns, dass unser eMail-Programm automatisch und möglichst zuverlässig erkennt, wenn ein Spammer unsere eMail-Adresse missbraucht. Leider funktioniert das manchmal so „gut“, dass auch wichtige Mails von Kunden oder der Familie im Spam-Ordner landet.

In meinem Firmenkonto z.B. hat Outlook immer wieder einmal gemeint, dass die eMail-Adresse meines Mannes nix wäre 😉 Ärgerlich.

Daher gibt es in den meisten (ich traue mich nicht zu sagen in allen) eMail-Programmen eine sogenannte „Whitelist“. Im Gegenzug zu „Blacklist“, wo die Bösen draufkommen, werden in der Whitelist die guten eMail-Adressen aufgenommen, die unbedingt durchkommen sollen.

Wie das in Outlook 2007 und Outlook 2010 funktioniert, zeige ich dir im heutigen Video:

P.S. Bleib‘ neugierig!


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?