Schneller am PC
Schreibe einen Kommentar

Dateiendungen im Windows-Explorer einblenden [27/52]

Dateiendungen im Windows Explorer einblenden

Standardmäßig sind im Windows Explorer einige Detailangaben ausgeblendet. Vielleicht gut gemeint aber nicht unbedingt gut für deine Übersicht!

Daher zeige ich dir heute, wie du diese Endungen (z.B. .docx, .png, etc.) einblenden kannst. Damit du weißt, womit du es zutun hast.

Außerdem zeige ich dir, wie du die standardmäßige Ansicht der Ordnerinhalte mit einem Klick einstellen kannst.

Und so geht's!

Wenn du diese, alle bisherigen und alle folgenden Anleitungen als PDF zum Ausdrucken haben möchtest, trag‘ dich bitte einmalig auf folgender Seite ein und in Zukunft bekommst du sie automatisch per Mail zugeschickt!

P.S. Und bleib‘ neugierig!

 

 


Keine Zeit für Social Media Planung?

Online-Training zu CoSchedule

26. Jänner 2017, 11:00 Uhr

Templates, Platzhalter und der richtige Workflow

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?