Featured, Podcast, Zu Gast bei mir
Kommentare 2

Im Gespräch mit Thaddaeus Koroma [P025]

Thaddaeus Koroma

In diesem für mich sehr spannenden Gespräch erzählt Thaddaeus Koroma anhand seines eigenen Lebenswegs (der mit 28 Jahren noch gar nicht so lange ist) wie er bereits im Alter von 6 Jahren seine Vision, Fußballprofi zu werden, gefunden hat.

Der Coach ist nicht größer als der Spieler – er ist dafür da, dass der Spieler das Beste aus sich selbst herausholt, die beste Version seiner selbst wird!

In dieser Episode erfährst du:

  • Seinen Umgang mit Verletzungen und Rückschlägen
  • Seine Definition von Glück und Erfolg
  • Warum die eigene Identität wichtiger als die Vision ist
  • Über die Relativität von leeren Kühlschränken
  • Wie er vom Sportinvaliden zum Coach wurde
  • Warum er den Abschluss des Tages so wichtig findet
  • Und noch vieles mehr.

Hier kannst du ins Abenteuer hineinhorchen!

Genannte Links und Ressourcen

Danke fürs Zuhören!

Bitte unterstütze mich dabei, den Podcast bekannter zu machen, indem du auf iTunes eine Rezension und/oder eine Bewertung hinterlässt! Hier zeige ich dir genau, wie’s geht.

iTunes Stitcher RSS-Feed

P.S. Und bleib‘ neugierig!


2 Kommentare

  1. WOW – das flasht mich ja total. Dieser Mann hat wirklich eine Power und beeindruckt mich vollkommen. Dem könnte ich ewig zuhören.

    Danke Claudia, da ist dir wirklich ein super Interview gelungen und du hast einen super interessanten Menschen eingeladen.

    Liebe Grüße
    Irene

  2. Thorsten Kohlberg sagt

    Hallo Thaddaeus, wo ich herkomme sagt man „Schnaggle wie in Wasserfall“ und das beherrscht du sensationell. Es macht einen Riesenspaß deinem schnellen und Inhaltsvollen Gespräch zuzuhören. Was manche mit 28 Jahren schon erlebt haben, haben andere mit 50 noch nicht. Es ist egal wie jung oder alt, reich oder arm man ist, wenn man den willen hat schafft man alles.
    Danke für diesen tollen Podcast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?