Home-Office, Produktivität und Effizienz
Schreibe einen Kommentar

Warum gehst du, Markus?

Markus Cerenak 10.000 Schritte pro Tag

10.000 Schritte pro Tag – eine Investition

Nachdem, wie ich bereits am Montag geschrieben habe, Markus Cerenak als „Floh-ins-Ohr-Setzer“ einen großen Anteil an unserer Juni-Aktion hat, war es klar, dass ich mit ihm darüber plaudere :-).

Auch ein bisserl als Motivationsschub für mich – und dich?

Mir hat dieses Gespräch auf jeden Fall einige Ideen gebracht, wie ich die 10.000 Schritte durchhalten kann, selbst wenn das Wetter einmal nicht so prächtig sein sollte – oder der Innere Schweinehund gar zu lästig wird.

In dieser Episode erfährst du:

  • Wie und warum Markus vor über einem Jahr begonnen hat, 10.000 Schritte pro Tag zu gehen
  • Warum es nicht sinnvoll ist, nur in 0 und 1 zu denken.
  • Was er tut, wenn das Wetter richtig bäh ist.
  • Wann Routine und Disziplin zusammengehören.
  • Tipps und Tricks zum Durchhalten.
  • Warum die Zeit, die du gehst, nicht verloren ist.
  • Warum du kein Brimborium machen solltest.
  • Warum spazieren gehen genug ist.
  • Was sich verändert hat.

Hier kannst du ins Abenteuer hineinhorchen!

Danke fürs Zuhören!

Bitte unterstütze mich dabei, den Podcast bekannter zu machen, indem du auf iTunes eine Rezension und/oder eine Bewertung hinterlässt! Hier zeige ich dir genau, wie’s geht.

iTunes Stitcher RSS-Feed

Genannte Links und Ressourcen

P.S. Bleib‘ neugierig – und lass‘ es dir gut gehen!

*) So gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, falls du darüber etwas bestellst – es kostet dich aber keinen Cent mehr, du unterstützt mich dadurch nur!

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren?