Alle Artikel in: Produktivität und Effizienz

Prioritäten setzen

Prioritäten setzen leicht gemacht mit den Themen-Tagen!

Das Schönste am Home-Office ist, dass du selbst entscheiden kannst, was du wann erledigst. Das Schwierigste am Home-Office ist, dass du selbst entscheiden musst, was du wann erledigst. Ist doch so, oder? Immer wieder werde ich auf die Themen „Ablenkung“ und „Fokus halten“ angesprochen, weil gerade diese Seite der Medaille besonders schwierig ist. Eine Möglichkeit, […]

pomodoro-technik

Die größten Fallstricke bei der Pomodoro-Technik – und wie du sie umgehen kannst [P026]

Wenn Pomodoro nicht funktioniert … Die Pomodoro-Technik ist schon in einigen Blog-Beiträgen und Podcast-Episoden Haupt- oder Nebendarsteller gewesen – einfach, weil sie für viele Homeworker funktioniert. Aber was ist eigentlich, wenn du Tomaten magst, aber beim ersten Bissen in diese feststellst, dass sie dir nicht schmeckt? Was tun, wenn #Pomodoro nicht funktioniert? Click To Tweet […]

workflow

Leserfrage: Was meinst du mit Workflow?

In der letzten Woche hat mich zur Podcast-Episode „Ist Automatisierung böse? 3 leichte Wege zum Einstige“ eine Frage erreicht, die mir wieder einmal zeigt, dass die eigenen Bilder oder Definitionen im Kopf nicht immer völlig klar und die selben sind, wie in allen anderen Köpfen: „Claudia, du sprichst so oft von irgendwelchen Workflows – was […]

automatisierung

Ist Automatisierung böse? 3 leichte Möglichkeiten zum Einstieg [P024]

Im letzten Blogbeitrag ging es in gewisser Weise schon um das Thema Automatisierung, nämlich um das Befüllen der SocialMedia-Kanäle mit Hilfe eines Tools – und der Konsequenzen, die sich daraus eventuell ergeben. Aber das automatische Posten ist bei Weitem nicht alles, was du an Arbeitsabläufen in deinem Business über diverse Tools abwickeln (lassen) kannst. Du […]

Socialmedia-Planung mit CoSchedule

Warum ich mich für CoSchedule als SocialMedia-Planungs-Tool entschieden habe

In der letzten Podcast-Episode mit dem Titel „Zahlst du zu viel?“ habe ich erzählt, dass ich mich endlich für ein einziges Tool zum Planen und Verwalten meiner SocialMedia-Beiträge entschieden habe. Ich bin im letzten Jahr zwischen drei Tools hin- und hergesprungen, bzw. habe sie parallel verwendet, und das war nicht nur aus Kostengründen nicht unbedingt schlau. […]