13 Wochen Fokus
Kommentare 6

13 Wochen Fokus – Woche 10: Abschluss

13_wochen_fokus_abschluss

 

In den letzten 9 Wochen sind die Themen nur so geflutscht – und ich gestehe, dieses hier macht mir Mühe. Die ganze vergangene Woche habe ich darüber nachgedacht, was ich denn gerne vor dem Jahresende abschließen würde – und mir ist nicht wirklich etwas Sinnvolles eingefallen :-(

Das treibt mich zu folgenden Fragen:

Prinzipiell?

Prinzipiell hatte ich an Dinge/Projekte gedacht, die belasten und deren Abschluss einfach eine Erleichterung für das neue Jahr bringen würden. Ich hatte an Entscheidungen gedacht, die noch nicht getroffen worden sind. An Illusionen, die gehen dürfen, weil sie sich eben als solche herausgestellt haben.

Warum gerade jetzt?

Was ist so magisch an diesem Datum 31. Dezember/1. Jänner? Warum darf es nicht heute oder morgen sein? Weißt du, was ich meine?

Einerseits erscheint es mir, dass dieses Datum unheimlich Druck machen kann. Genauso wie das Datum „vor dem Urlaub“. Ich ertappe mich immer wieder dabei, dass ich mir so Dinge denke wie

Jetzt geb‘ ich noch einmal richtig Gas vor dem Urlaub, damit ich mich dann so richtig erholen kann (mit dem Effekt, die erste Woche Urlaub in den Seilen zu hängen).

Wenn erst Weihnachten/Silverster/Geburtstag/oder was auch immer vorbei ist, dann aber …

Andererseits birgt es die Gefahr, die Aufschieberitis zu füttern: Das Fahrtenbuch muss ja erst zum 31.12. fertig sein – da hab‘ ich ja noch Zeit :-)

Profanes?

Im Hinterkopf hatte ich so etwas wirklich Wichtiges, Großes, das abzuschließen wäre. Eingefallen sind mir nur Kleinigkeiten:

  • Buchhaltung abschließen – das muss aber nicht im Dezember sein, eher im Jänner, weil dann sicher alle Belege eingetrudelt sind.
  • Die Kiste mit ausgemusterten Büchern endlich zum Bücherflohmarkt bringen
  • Die ausgemusterten Bastelsachen abgeben.
  • Gründlichen Weihnachtsputz machen (wirklich für mich?).

Wo ist das Große?

Fazit für mich persönlich (und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie du das siehst) ist, dass alle großen Projekte bei mir am Laufen sind. Es fließt ganz unbeeindruckt davon, dass sich die Jahreszahl ändert!

[contentbox headline=“Was mich in dieser Woche interessieren würde:“ type=“gray“]Gibt es Projekte oder Dinge, die du noch abschließen möchtest?

Wie stehst du zu diesem magischen Datum?[/contentbox]

Nachdenkliche Grüße!

 


6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.