Alle Artikel mit dem Schlagwort: Routine

Mit Routine zur Meisterschaft

Werde zum Meister deiner Aufgaben – mit Routine und Mut zur Lücke!

Welches Bild entsteht beim Begriff „Routine“ in deinem Kopf? Siehst du dich vielleicht am Fließband stehen, ständig ein und denselben Handgriff durchführen? Überkommt dich Langeweile und Frust, weil alles so ätzend und öde ist? Oder vielleicht beginnt dein Puls zu rasen, weil du eines nicht aushältst: Routine! Das Leben ist spannend, soll Abwechslung, Fun und […]

Routine als Rettungsanker

13 Wochen Fokus – Woche 12: Routine als Rettungsanker

  In der vergangenen Woche habe ich von einer Klientin einen Schlüsselsatz zu diesem Thema geschenkt bekommen: „Wenn nicht viel los ist, dann funktioniert mein System sehr gut – aber wehe es wird stressig!“ Ein Phänomen, das ich auch selbst immer wieder beobachten darf. Sobald „außerordentliche Rahmenbedingungen“ eintreten wird die Versuchung groß, alles ganz anders […]

13 Wochen Fokus – Woche 6: Neues

Ich habe Lust auf eine witzige Woche! Auf eine Anders-Woche! Darum ist auch der heutige Fokus-Artikel anders, ich beginne gleich mit deiner Challenge: Wozu das Ganze? Ich bin auf der einen Seite bekennende Fürsprecherin von Routinen und Plänen, andererseits aber auch sehr neugierig und (fast) immer bereit, Neues auszuprobieren und Altes zu hinterfragen. Das widerspricht […]

Entlastung durch Routinen (2)

Im ersten Teil dieser Artikelserie ging es um die Interpretation und Wahrnehmung des Wortes „Routine“ ansich. Im zweiten Teil sehen wir uns an, wie, wo und wann Routinen zum Einsatz kommen können. Routine oder Ritual? Bei der Betrachtung der verschiedenen Bedeutungen frage ich mich inzwischen, ob es leichter wäre und weniger Widerstände gäbe, wenn wir […]

Entlastung durch Routinen (1)

In meinen letzten Coachings kam häufig die Rede auf „Routinen“. Immer von den Coachees selbst – und immer wiegelten sie selbst im selben Satz ab. So nach dem Motto „ich weiß, Routinen würden mir helfen, aber … das geht ja gar nicht, weil …“ Das hat mich veranlasst, mir dieses „Un-Wort“ näher anzusehen und diese […]