Alle Artikel mit dem Schlagwort: wochenplanung

kreative Wochenplanung

Wochenplanung – So bringst du Struktur in deine Wochen

Immer wieder werde ich nach einer Vorlage für eine Wochenplanung gefragt – und muss antworten , dass du dir so eine Vorlage leider nur selbst erstellen kannst. Nicht, was das Tool oder die technische Vorlage betrifft, da kennst du vielleicht auch schon mein Excel-Cockpit. Die Frage geht eher in Richtung der Einteilung, Zeitplanung und damit auch Zeitmanagement. Wie viel Zeit verwende ich für Projekte, Social Media, Administration, usw. und wann und wie ich das in meine Woche einplane. Hinter dieser Frage steht meiner Erfahrung nach auch der Wunsch, so eine Vorlage einmal zu erstellen und dann diese unangenehme Sache ein für alle Mal erledigt zu haben. Das kann für dich funktionieren, muss es aber nicht! Denn was ist, wenn deine Wochen nicht immer gleich ablaufen? Oder sich Umstände ergeben, die nicht (mehr) in deine Vorlage passen? Genau, alles von vorne! Einerseits ist das ein wenig mühsam, weil du dir immer wieder neue Gedanken dazu machen musst, aber hey! Dafür hast du jede Woche wieder die Möglichkeit, etwas Neues, Besseres für dich zu kreieren! #Wochenplanung – …

Wochenplan

Dein Wochenplan: Ein Ritual, um mit wenig Zeit viel zu bewegen

Ein Gastbeitrag von Sandra Heim Als sich die Idee für ein eigenes Online-Business langsam in meinem Kopf durchsetzte, war meine Tochter noch im ersten Kindergartenjahr. Die kinderfreie Zeit zwischen Hin- und Rückfahrt war kaum der Rede wert und ich war herausgefordert, Mini-Zeiträume schöpferisch zu füllen. Heute ist meine Tochter 10 Jahre alt und wir sind nach Frankreich gezogen, um sie zu hause unterrichten zu können. Noch immer sind es überschaubare Freiräume, die ich für mein Business nutze. Trotzdem wächst MAMA Revolution kontinuierlich. Seit Business Start in 2014 habe ich über 100 selbständige Mütter mit mehrmonatigen 1 zu 1 Coaching Paketen unterstützt, Gruppenprogramme entwickelt und eine lebendige MAMA Revolution Community aufgebaut. Welche Einstellungen und Methoden mir dabei helfen, nicht in die “Ich hab viel zu wenig Zeit”-Paralyse zu verfallen, sondern mich auf das Machbare zu konzentrieren, erkläre ich Dir anhand dieser 8Schritte. 1. Lege Deine heiligen Business-Zeiten fest Unabhängig davon, ob Du mit einem realistischen Blick auf das Machbare bei 30 Minuten pro Tag oder 20 Stunden pro Woche landest – lege klare Zeiten fest, die …